Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen

Akzeptieren

Betriebsausflug

AHOI, wir kommen.

Starke Leistung verdient auch Anerkennung und Entspannung!
Aus diesem Grund luden die Geschäftsführer Christian und Markus Rehse die Mitarbeiter der Firmengruppe ERNST HINRICHS GmbH / SILADENT Dr. Böhme & Schöps GmbH als kleinen Dank für ihren hohen Einsatz nach Bremerhaven und Bremen zum diesjährigen Betriebsausflug ein.

Die Firmengruppe ERNST HINRICHS / SILADENT exportiert in 70 Länder und verschifft auch über das
NTB North Sea Terminal in Bremerhaven Warensendungen per Seecontainer. Vor Ort erlebten die Mitarbeiter in dem leistungsstärksten Terminal Westeuropas mit über 3.3 Mio. jährlichen Containerbewegungen live, wie die in Goslar und Bad Sachsa produzierten Dentalwaren auf Großcontainerschiffe verladen werden. Die beindruckenden Containerbrücken mit einer Reichweite von 62,5 m erreichen die global höchste Container-Umschlag-Produktivität auf dem Nordkontinent.
Ein beeindruckendes Erlebnis in dem sonst kaum zugänglichen Zollbereich.
Danach folgte je nach Wunsch, der Besuch des Deutschen Auswandererhaus bzw. des Klimahauses in Bremerhaven. Mit hervorragend dargestellten Beispielen wurden die Schicksale der rund 7,0 Mio. deutschen Auswanderer nach Amerika und in andere Länder dargestellt. Vielen wurde dabei klar, unter welcher Not diese Menschen gelitten haben und unter welchen, sowohl entbehrungsreichen, als auch belastenden Bedingungen die Auswanderer Ihre Reise in unbekannte Länder antraten. Im Klimahaus konnten die Mitarbeiter die unterschiedlichen klimatischen Lebens- bedingungen der Menschen erleben. Vom Europäischen- bis zum Wüstenklima werden diese, doch sehr unterschiedlichen Lebensumstände, live demonstriert. Mancher verließ bei beiden Häuser doch sehr nachdenklich, jeder aber mit einer Fülle von tiefen Einblicken in das jeweilige Thema. „Diese Eindrücke werde ich in einem privaten Folgebesuch noch vertiefen“, war ein häufig gehörtes Fazit der Mitarbeiter.

Bremerhaven hinter sich lassend wurde, nach einem rustikalen Zwischenstopp mit Mittagsbuffet, dass mit einer breiten Palette an Fischbrötchen natürlich maritimen Bezug hatte, wurde Bremen erreicht. Eine Stadtführung durch die historische Altstadt von Bremen war das nächste Ziel dieser Reise.In drei Gruppen erfuhr die Reisegesellschaft interessante Details über Bremen und seine Entwicklung. Nach einer individuellen Kaffeepause wartete das Fahrgastschiff MS Stadt Verden auf uns. Auf der Schiffsreise auf Weser und Aller war nun Schlemmen und Genießen bei einem umfangreichen Grillbüffet angesagt. Die Geschäftsführung nutzte diesen festlichen Rahmen, um dem Leiter der Entwicklung Stefan Tiehe für seine 10-jährige Betriebszugehörigkeit zu danken. Neben netten Gesprächen überraschte die Gäste ein bunter Strauß live vorgetragener internationaler Musicals durch das Ensemble von Musical-Affair.
In Original Kostümen wurde ein breiter Spannungsbogen vom leichten Musical wie Mama Mia bis hin zum dramatischen Eintauchen in die Tiefen der menschlichen Verwandlungsphänomene von Jekyll & Hyde geschlagen.                                                                                                            

Bestens gelaunt, gut unterhalten, vielfältig informiert und natürlich auch gut kulinarisch versorgt, erreichten wir dann wieder Goslar. Eine gelungene, runde Sache, darüber waren sich alle einig.

 

(Quelle: ERNST HINRICHS GmbH, Stand: 20.09.2012)

 

Service

Die ERNST HINRICHS Dental
Service-Hotline
0 53 21 - 5 06 24

bei technischen Problemen
0 53 21 - 33 49 584

hinripart cad

Imagefilm

imagefilm youtube

Wir bilden aus!

Wir bilden aus!

Social Media

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter!

Onlineshop

Neue Produkte

YouTube-Kanal